Die Sitzfläche des Stuhls vor der Restaurierung ist zerstört.

Bugholzstuhl – Zustand vor der Restaurierung

Nach Abschluss der Restaurierung zeigt sich die Sitzfläche wieder vollständig.

Bugholzstuhl – Zustand nach der Restaurierung

Restaurierungs & Konservierungsmaßnahmen

Restaurierung konstruktiver Elemente

Die Restaurierung des Bugholzstuhles beinhaltete zunächst Maßnahmen zur erneuten Stabilisierung des Stuhles durch die Neuverleimung sämtlicher Brüche an den Massivholzelementen sowie etwaiger gelöster Leimfugen.

Restaurierung der Oberflächen & Überzüge

Rückstände vorangegangener Überarbeitungen innerhalb der Farbgebung und der Lacke wurden bis auf die erhaltbaren Bereiche der ursprüngliche Überzüge reduziert und im Sinne der angenommenen ersten Fassung erneut aufgebaut.

Restaurierung des Sitzfläche

Neben der Wiederherstellung eines angemessenen äußeren Erscheinungsbildes sollte das Ziel der Restaurierung auch die erneute Belastbarkeit des Möbels beinhalten. Das stark gealterte, vor allen Dingen aber in weiten Teilen zerstörte Rohrgeflecht der Sitzfläche konnte dahingehend nicht erhalten werden. Es wurde in der entsprechenden Flechttechnik komplett erneuert.

Einen großen Teil der Restaurierung machten Neuverleimungen gelöster Massivholzbereiche aus.

Schadensbeispiel – gelöste Leimfugen an der Konstruktion

Das Rohrgeflecht befindet sich vor der Restaurierung in einem schlechten Zustand.

Schadensbeispiel – gelöste & ausgerissene ursprüngliche Verschraubungen – zerstörtes Rohrgeflech

Menü schließen